mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


CH50

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-CH50
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Proteindiagnostik
LABORPROFILE:
- Proteindiagnostik
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
CH50 Test - ein Test zur Überprüfung des Komplementsystems.
Das Komplementsystem ist Teil des unspezifischen Immunsystems und besteht aus einer Gruppe von Polypeptiden, den Komplemetfaktoren.
Von der Art des Pathogens hängt es ab, welcher Aktivierungsweg des Komplementsystems vorherrscht. So wird er sogenannte klassische Weg durch IgM und IgG -Antikörper aktiviert, wie sie auch bei Immunkomplexkrankheiten/Autoimmunerkrankungen eine Rolle spielen.
Am Ende des Aktivierungsweges steht der terminale lytische Komplex, der die Zellmembran angreift und so zur Zytolyse führt.
Der CH50 Test misst die 50%-ige Lyse von antikörperbeladenen Testerythrozyten durch das klassische Komplementsystem.
INDIKATION:
- Verdacht auf Autoimmunkomplex-Krankheit
- Verlaufsbeurteilung und Ermittlung der Aktivität von Immunkomplex-Krankheiten
- Verdacht auf hereditären Komplementdefekt (bei rezidivierenden Infektionen)
MESSPARAMETER:
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Serum-Röhrchen
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.