mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


ASCA (Antikörper gegen Saccharomyces Cerevisiae)

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-ASCA
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Autoimmundiagnostik
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Der ASCA IgG/IgA ELISA ist ein indirekter Enzymimmunoassay zum quantitativen Nachweis von Antikörpern gegen Mannan aus dem Hefepilz Saccharomyces cerevisiae (ASCA). Die Methode dient zur Unterstützung in der Differentialdiagnostik von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.
Beim Morbus Crohn ist die ASCA-Konzentration im Serum signifikant höher als bei Colitis ulcerosa.

INDIKATION:
Unterstützung in der Differentialdiagnose von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa (besonders im frühen Krankheitsstadium)
MESSPARAMETER: Quantitative Bestimmung von Anti- Saccharomyces cerevisiae Antikörper (IgG und IgA) im Serum.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Serum
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.