mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Corynebakterien Antikörper/Serum

ANFORDERUNGSKÜRZEL: CORYNE
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Infektionsdiagnostik
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
Nein (Anforderung werktags 7:00-15:00 Uhr möglich).
ALLGEMEIN:
Obligat pathogen ist Corynebacterium diphteriae, Verursacher der Diphterie. Andere Corynebakterien gehören zur Normalflora von Haut und Schleimhaut. Einige können bei abwehrgeschwächten Patienten endogene Infektionen in Form von Sinusitis,Wundinfektionen, Pneumonie, Sepsis und Lymphadenitis hervorrufen: C. jeikeium, C. xerosis, C. pseudodiphtericum, C. ulcerans, C. pseudotuberculosis.Klinik derDiphterie: Lokalinfektion (Pseudomembranen auf Tonsillen und weichem Gaumen mitAtembehinderung, Stridor) mit nachfolgender systemischer Intoxikation Diphterietoxin-Wirkung führt zu Parenchymdegeneration in Herzmuskel, Leber, Niere und motorischen Hirnnerven. Sonderformen sind Haut- und Wunddiphterie, bei Neugeborenen die Nabelschnurdiphterie. Die Schutzimpfung bewirkt eine antitoxische Immunität, dadurch wird die Infektion nicht verhindert, sie verläuft jedoch asymptomatisch.
INDIKATION:
Bestimmung des Impfschutzes gegen Diphterie.
MESSPARAMETER: Diphterie-AK Nachweis (IgG) im Serum.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- keine besondere Behandlung
- 1 Serum-Röhrchen (rot)
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV und mit entsprechendem Begleitschein.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Der serologische AK-Nachweis dient lediglich zur Überprüfung der Immunitätslage. Im Falle einer Erkrankung sind Mikroskopie (sporenlose grampositive Stäbchen) sowie die Kultur mit Indentifizierung und Toxinnachweis zielführend. Bei V.a. Diphterie ist dies auf dem Labor mitzuteilen, um eine selektive Anzucht zu gewährleisten, Abstriche sind unterhalb einer Pseudomembran zu entnehmen.Eine antibiotische Therapie (Penizillin oder Clarithromycin) allein genügt nicht. An erster Stelle steht die antitoxische Therapie mit einem Pferdeimmunserum.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.