mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Alpha 1 Antitrypsin im Stuhl (Clearance)

ANFORDERUNGSKÜRZEL:
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Stuhl
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
ALLGEMEIN:
Alpha 1-Antitrypsin eignet sich als Leitprotein für intestinale Proteinverluste, da es gegen den Abbau durch Proteasen während der Darmpassage stabil ist. Die Beurteilung der Alpha 1-Antitrypsin- Konzentration in einer Stuhlprobe wird durch Erkrankungen erschwert, die mit pathologischen Serumkonzentrationen von Alpha 1-Antitrypsin einhergehen. Hierbei ist der angeborene Alpha 1- Antitrypsinmangelmit verminderter Konzentration zu berücksichtigen, sowie systemische Entzündungen, bei denen die Alpha 1-Antitrypsin-Konzentration im Sinne einer Akute-Phase-Reaktion erhöht ist. Unter diesen Umständen ist die Berechnung der intestinalen Alpha 1-Antitrypsin-Clearance vorteilhaft: Alpha 1-Antitrypsin-Clearance (ml/24 h) = (Stuhlmenge in ml/24 h x Alpha 1-Antitrypsin- Konzentration im Stuhl im mg/dl) / (Alpha 1-Antitrypsin-Konzentration im Serum in mg/dl)
INDIKATION:
V.a. exsudative Enteropathie (enterales Eiweißverlustsyndrom), entzündliche Darmerkrankungen, M. Crohn und Colitis ulcerosa (Monitoring und Diagnose des akut entzündlichen Prozesses).
MESSPARAMETER: Alpha 1-Antitrypsin-Konzentration im Stuhl und Serum, daraus Berechnung der Clearance.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- bei Bestimmung der Clearance zusätzlich 3 x 1 Serumröhrchen (rot)
- 3 x 24 h-Stuhlmenge
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, während der Sammelperiode keine Absorptionstests, keineVorbereitungen für Endoskopie, keine rezente Untersuchung mit Barium-Kontrastmittel, Stuhl über 3 x 24 h sammeln und bei 4%0xb0 C lagern, außerdem an jedem der 3 Sammeltage das Alpha 1-Antitrypsin im Serum bestimmen. Im Labor wird dann die Stuhlmenge (in ml/24 h) und die Alpha 1-Antitrypsin-Konzentration aus Stuhl und Serum über drei Tage bestimmt und dann gemittelt, anschließend einsetzen in obige Formel. Anforderung der Einzelbestimmungen über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Erhöhte Alpha 1-Antitrypsin-Konzentration im Stuhl oder erhöhte Clearance zeigtvermehrten intestinalen Eiweißverlust an. Mögliche Ursachen sind: Entzündliche Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa, parasitäre, bakterielle, virale, autoimmune, allergische Enteritis, blind-loop-Syndrom, Darmtuberkulose, M. Whipple), Permeabilitätsstörungen (intestinale Graft-versus-host-Reaktionen, chronische mesenteriale Ischämie), proliferative Darmerkrankungen (Sprue/Zöliakie) und Abflußstörungen (Lymphabflußstörung, intestinaler Lymphom-Befall, Pericarditis constriktiva). Bei gastralen Proteinverlusten (M. Menetrier/hypertrophe hypersekretorische Gastritis) ist die Untersuchung ungeeignet, da Alpha 1-Antitrypsin bei saurem pH instabil ist.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.