mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Fettausscheidung im Stuhl (van de Kamer)

ANFORDERUNGSKÜRZEL:
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Stuhl
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
ALLGEMEIN:
Steatorrhoe bei Maldigestion oder Malabsorption, der Überbegriff für beide ist die Malassimilation. Exokrine pankreatische Lipasen spalten Triglyceride aus derNahrung in Fettsäuren und Mono- oder Diglyceride. Eine Störung entsteht bei fortgeschrittener exokriner Pankreasinsuffizienz nach Verlust von 75-90% der Organfunktion. Erst dann kann eine Pankreasinsuffizienz an vermehrter Fettausscheidungerkannt werden. Durch Messung der pankreatischen Elastase im Stuhl kann eine exokrine Pankreasinsuffizienz in früherem Stadium erkannt werden. Da außerdem zur Fettverdauung konjugierte Gallensäuren als Emulgator erforderlich sind, kommt esauch bei Mangel an konjugierten Gallensäuren zu Steatorrhoe.
INDIKATION:
Maldigestion (exokrine Pankreasinsuffizienz, Gallensäuremangel), Malabsorption (Resorptionsstörung bei Dünndarmschädigung), Verlaufskontrolle unter Substitutionstherapie mit Pankreasenzymen.
MESSPARAMETER: Fettmenge im Stuhl (24 h).
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- 24 h-Sammel-Stuhl an drei Tagen
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Bei einer Diarrhoe liegt die Stuhlmenge über 200 g/24 h. Eine vermehrte Ausscheidung von Fett im Stuhl muß in Zusammenhang mit der Klinik und anderen Diagnosekriterien beurteilt werden. Diarrhoen können alleine durch die beschleunigte Darmpassage eine milde Steatorrhoe (bis ca. 20 g/24 h) verursachen. Die Fettausscheidung im Stuhl ist abhängig von der Fettzufuhr. Der zu untersuchende Patient sollte mindestens 70 g Fett/24 h zu sich nehmen, sonst kann selbst bei schwerer Pankreasinsuffizienz die Stuhlfettausscheidung falsch normal sein. Wäßrige Stühle können Ursache falsch niedriger Ergebnisse sein. Maldigestion bei chronischer Pankreatitis, Mukoviszidose, Pankreas(teil)-Resektion, Gallengangsverschluß, Gallensäureverlustsyndrom, bakterieller Überwucherung des Dünndarmes. Malabsorption beiSprue/Zöliakie, entzündlichen Darmerkrankungen, Dünndarmresektion, Amyloidose, M. Whipple, intestinalen Lymphomen, Sklerodermie usw.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.