mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Renin Aldosteron Orthostase Test

ANFORDERUNGSKÜRZEL:
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Funktionstests
LABORPROFILE:
NOTFALLPARAMETER:
Nein (Anforderung werktags 7:00-15:00 Uhr möglich).
ALLGEMEIN:
Bei primärem Hyperaldosteronismus (NNR-Adenom = Conn-Syndrom und idiopathische bilaterale NNR-Hyperplasie) ist der basale Aldosteron-Wert hoch normal bis erhöht und der basale Renin-Wert niedrig bis niedrig normal. Bei der idiopathischen bilateralen NNR-Hyperplasie ist die physiologische Regulation noch erhalten, während bei Aldosteron-produzierenden NNR-Tumoren dieselbe fehlt. Da der Renin-Aldosteron-Orthostase-Test die Empfindlichkeit der Zona glomerulosa auf Angiotensin II- Wirkung überprüft, kann mit diesem Test eine Differentialdiagnose zwischen diesen beiden Formen erfolgen.
INDIKATION:
DD des primären Hyperaldosteronismus.
MESSPARAMETER: Renin-Konzentration im Plasma und Aldosteron-Konzentration im Serum basal und nach Orthostase.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- 2 EDTA Röhrchen - rasch ins Labor (wegen möglicher Kryoaktivierung darf Probe NICHT im Kühlschrank gelagert werden)
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern. Zeitgerechtes Absetzen von ACE-Hemmern und Diuretika. Für Basalwerte mind. 2 h absolute Bettruhe, Blutabnahme im Liegen zur Bestimmung der basalen Renin- und Aldosteron-Konzentration, Patient soll nach Blutabnahme für 2 h ohne Unterbrechung herumgehen, danach erneute Blutabnahme in sitzender Körperposition zur Bestimmung der stimulierten Renin- und Aldosteronkonzentration. Anforderung nach telfonischer Rücksprache und mittels Begleitschreiben (Zeit der einzelnen Blutabnahmen protokollieren und Methodik des Tests anführen).
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Bei der idiopathischen bilateralen NNR-Hyperplasie ist der basale Aldosteron-Wert hoch normal bis erhöht, der basale Renin-Wert niedrig bis normal niedrig. Die physiologische Regulation ist erhalten. Beim NNR-Adenom (Conn-Syndrom) ist der basale Aldosteron-Wert erhöht und der basale Renin-Wert niedrig bis niedrig normal. Unter Orthostase besteht hier eine anhaltende Supression von Renin und eine fehlende Stimulation von Aldosteron, teilweise kommt es sogar zum Abfall der Werte.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.