mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Schilling Test (Vitamin B12 Resorptionstest)

ANFORDERUNGSKÜRZEL:
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Funktionstests
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
Nein (Anforderung werktags 7:00-15:00 Uhr möglich).
ALLGEMEIN:
Durch geeignete Variation des Schilling-Tests können 3 Ursachen einer mangelhaften intestinalen Aufnahme von Vitamin B12 unterschieden werden: 1. Intrinsic-Faktor-Mangel, 2. Schädigung des distalen Ileums und 3. Vitamin B12-Abbau durch bakterielle Überwucherung. Bei Malabsorptions- Syndromen ist der Schilling-Test, zusammen mit anderen Untersuchungen (Schilling-Test distales Ileum, D-Xylose-Test Jejunum, Stuhlfettausscheidung Ileum und Jejunum, Laktosetoleranz Jejunum), auch zur Lokalisierung der Resorptionsstörung einsetzbar.
INDIKATION:
Ursachenklärung bei nachgewiesenem Vitamin B12-Mangel (Vitamin B12-Bestimmung immer vor dem Schillingtest!), KI: Schwangerschaft.
MESSPARAMETER: Radioaktivität (Kobalt) im 24 h-Urin.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- keine besondere Behandlung
- 24 h-Sammelharn
DURCHFÜHRUNG:
Bei Testbeginn und während der ersten 3 h muß der Patient nüchtern sein. Radioaktiv markiertes Vitamin B12 (Kobalt) wird oral verabreicht. Der resorbierte Anteil wird im Körper gebunden. Durch eine i.m. Injektion von 1 mg nicht markiertem Vitamin B12 wird das radioaktive Vitamin B12 aus seinem Speicher verdrängt und renal ausgeschieden. Die Ausscheidung der Radioaktivität im 24 h-Urin wird gemessen. Je nach Testergebnis und klinischer Fragestellung kann der Test in 3 Stufen durchgeführt werden: ohne Intrinsic Faktor-Zugabe, mit Intrinsic Faktor-Zugabe, nach antibiotischer Therapie (Metronidazol für 5 Tage bei V.a. bakterielle Überwucherung). Anforderung mittels Begleitschreiben nur nach telefonischer Rücksprache (DW 3620 oder 3621).
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Eine Urinausscheidung von < 5% der verabreichten Dosis spricht für eine Resorptionsstörung. Eine Ausscheidung von 5-10% ist nicht interpretierbar, Test daher frühestens nach 4 Tagen wiederholen und eventuelle Störungen ausschließen. Ausscheidung ohne Intrinsic Faktor-Zugabe > 10% - kein Anhalt für Resorptionsstörung. Ausscheidung ohne IntrinsicFaktor < 5% - Testwiederholung (frühestens nach 4 Tagen) mit Intrinsic Faktor-Zugabe. Wenn Ausscheidung nun > 8% - Intrinsic Faktor-Mangel. Ausscheidung mit Intrinsic Faktor-Zugabe < 5% - Resorptionsstörung durch Darmschädigung oder bakterielle Überwucherung.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.