mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


ACTH

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-ACTH
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Sonstige Hormone
LABORPROFILE:
- Hormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Nebennierenrinde
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Adrenocorticotropes Hormon (ACTH) - Peptidhormon, durch cortikotrope Zellen des Hypophysenvorderlappens sezerniert und durch hypothalamische CRH-Sekretion gesteuert. Unterliegt einem negativen Feedback durch Cortisol. Bewertung von ACTH immer in Zusammenhang mit Serumcortisolkonzentration und im Rahmen von Funktionstests.
INDIKATION:
Ätiologische Zuordnung eines Hypocortisolismus (primär/sekundär), ätiologische Zuordnung eines Hypercortisolismus (ACTH-abhängig/unabhängig).
MESSPARAMETER: ACTH-Konzentration im EDTA-Plasma.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- tiefgefrohren
- EDTA Plasma
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Abnahme morgens (unter streßfreien Bedingungen), Anforderung über EDV, bei Funktionstests (Stimulation oder Supression) Methodik anführen und die Zeit der einzelnen Blutabnahmen protokollieren.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Die isolierte Bestimmung eines ACTH-Wertes ist ohne wesentlichen klinischen Nutzen. Die ACTH- Bestimmung hat insbesondere im Rahmen von Funktionstests Bedeutung. Interpretation von ACTH-Werten sollte immer im Zusammenhang mit der Serumcortisolkonzentration erfolgen. Es gibt prinzipiell 4 Möglichkeiten: 1. Niedriges Cortisol und erhöhte ACTH-Werte: bei primärem Hypocortisolismus (M. Addison, seltener durch Schädigung der NNR bei Karzinommetastasen, Tuberkulose oder Infarzierung). 2. Niedriges Cortisol und normale oder erniedrigte ACTH-Werte: bei sekundärem Hypocortisolismus (Insuffizienz von HVL oder Hypothalamus, Langzeitbehandlung mit Kortikosteroiden). 3. Hohes Cortisol und erhöhte ACTH-Werte sowie fehlende Supression im Dexamethason-Hemmtest: bei ACTH-abhängiger Form (zentrales Cushingsyndrom = M. Cushing, ektope bzw. paraneoplastische ACTH-Sekretion, alkoholinduziert). 4. Hohes Cortisol und erniedrigte ACTH-Werte: bei ACTH-unabhängiger Form (NNR-Tumor, idiopathische Hyperplasie).
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.