mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Blutdepot und Blutdepotbeauftragte

LABCON betreibt krankenhausinterne Blutdepots und garantiert rund um die Uhr die Versorgung mit Blutprodukten. Bei Bedarf stellt LABCON Blutdepotbeauftragte.

Für die Patienten aller LABCON-Partner sind passende Erythrozytenkonzentrate, Thrombozytenkonzentrate und Gefrierplasma in kürzester Zeit verfügbar. Die lückenlose Dokumentation – von der Anforderung bis zur Ausgabe und Transfusion – wird IT-mäßig erfasst und kann im Bedarfsfall jederzeit abgerufen werden.

Schulungen

Von der Indikationsstellung über die Anwendung und den Umgang mit möglichen Nebenwirkungen bis zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen und dem ökonomisch sinnvollen Einsatz der Blutprodukte: Im Rahmen der regelmäßigen Schulungen durch die Fachärztinnen und Fachärzte der LABCON werden alle relevanten Themen behandelt. Dabei werden auch hausspezifische organisatorische Abläufe berücksichtigt, Dokumentationen erstellt und QM-Richtlinien laufend angepasst.

Handbuch

Als Basis für die Ärzteschulungen hat LABCON ein eigenes Blutdepot-Handbuch verfasst, das für alle LABCON-Partner online verfügbar ist. Neben Abläufen, Indikationen und Risikomanagement werden darin auch aktuelle medizinische Fragen behandelt. Das Handbuch kann bei Bedarf an die Erfordernisse des betreuten Hauses angepasst werden und wird laufend aktualisiert.

Die Blutdepotbeauftragten der LABCON vertreten die betreuten Häuser auch im Fall behördlicher Prüfungen und übernehmen die Meldung von Transfusionsreaktionen an das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen.