mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Labordiagnostik

A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined variable: time

Filename: pages/currentresearch_detail.php

Line Number: 22

">2014-09-05 |
 

Einfaches Mikroalbuminurie-Screening

Die Microalbuminurie (Ausscheidung von 30 bis 300 mg/24 Stunden) ist ein unabhängiger Risikofaktor für eine Nierenschädigung mit Abnahme der Nierenfunktion und wird als Screeningparameter bei Diabetikern eingesetzt.

In einer Metaanalyse in JAMA Internal Medicine zeigten Wu und Mitarbeiter, dass die Bestimmung der Albuminkonzentration im Spontanharn eine vergleichbar hohe Sensitivität und Spezifität besitzt  wie die aufwendigere und teurere Bestimmung der Albumin/Creatinin-Ratio im 24 h – Sammelharn.

Bei zunehmender Inzidenz von Diabetes mellitus und der generell starken Belastung finanzieller Resourcen des Gesundheitswesens wäre also die Albuminbestimmung im Spontanharn ein guter Screeningparameter für Mikroalbuminurie bei Diabetikern.

Diagnostic Performance of Random Urine Samples Using Albumin Concentration vs Ratio of Albumin to Creatinine for Microalbuminuria Screening in Patients With Diabetes Mellitus       

 A Systematic Review and Meta-analysis. JAMA Intern Med. 2014; 174: 1108-1115