mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


CRP/test 2

ANFORDERUNGSKÜRZEL: CRP
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE:
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
Ja (Anforderung täglich 24h möglich).
ALLGEMEIN:
C-reaktives Protein (CRP) gehört der Gamma-Globulin Fraktion an. Akute Phase Protein, das an der Elimination körpereigener, toxischer Substanzen aus Gewebsschädigung beteiligt ist. CRP bindet körperfremde Strukturen von Bakterien, Pilzen oder Parasiten und aktiviert Makrophagen und das Komplementsystem. Hohe Spezifität und Sensivität für akute Entzündungen mit HWZ von ca. 24 h. Veränderungen im entzündlichen Geschehen machen sich daher rasch an einer Konzentrationsverschiebung bemerkbar. Die Erhöhung der CRP-Konzentration im Serum ist somit immer der Indikator einer Entzündung, aber maligne Tumoren wie z.B. M. Hodgkin, das Nierenzellkarzinom können ebenfalls Zytokine, wie Interleukin-6, bilden und eine Akute-Phase-Antwort mit CRP-Erhöhung auslösen.
INDIKATION:
Diagnostik und Verlaufskontrolle akuter Entzündungen, orientierend bei Unterscheidung zwischen bakterieller und viraler Infektion, Therapiekontrolle unter antibiotischer oder antiinflammatorischer Medikation.
MESSPARAMETER: CRP-Konzentration im Plasma.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- keine besondere Behandlung
- 1 Li-Heparin-Röhrchen (grün)
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Bei Infektionskrankheiten ist eine Unterscheidung zwischen bakterieller und viraler infektion nicht sicher möglich. Prinzipiell gehen bakterielle Infektionen mit einem deutlich stärkeren Anstieg der CRP-Konzentration einher als virale. Normale CRP-Werte schließen lokale Entzündungen und leichte Virusinfektionen allerdings nicht aus. Bei chronischen Entzündungen kann das CRP normal oder nur leicht erhöht sein. In Bezug auf chronisch entzündliche Darmerkrankungen ist festzustellen, daß eine Korrelation mit der Entzündungsaktivität beim M. Crohn besser ist als bei der Colitis ulcerosa. Häufig besteht eine Korrelation bei rheumatischen Erkrankungen zwischen klinischen Beschwerden und CRP-Konzentrationen (CRP-Anstieg sensitiver als BSG und Leukozytenanzahl). Bei rheumatoider Arthritis sprechen Werte bis 5 mg/dl für eine leichtere, Werte um 10 mg/dl für eine stärkere Entzündungsreaktion.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.