mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Carboxyhämoglobin (COHb)

ANFORDERUNGSKÜRZEL: Keine vorhanden.
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Hämatologie
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
ALLGEMEIN:
Kohlenmonoxyd (CO) bindet sich etwa 200-mal stärker an Hb als Sauerstoff, hemmtin der Folge dessen Bindung und verursacht damit eine Gewebshypoxie. Zusätzlichbewirkt CO eine Linksverlagerung der Sauerstoff-Bindungskurve, so dass die Abgabe des noch vom Hämoglobin transportierten Sauerstoffs an die Gewebe gestört ist. Die häufigsten Quellen der CO-Vergiftungen sind die Abgase von Verbrennungsmotoren sowie falsch installierte oder defekte Heiz- und Kochgeräte auf Verbrennungsbasis.
INDIKATION:
V.a. Kohlenmonoxydvergiftung.
MESSPARAMETER: Anteil des Carboxyhämoglobins am Gesamthämoglobin.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Arterielles oder venöses Vollblut (heparinisiert)
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, keine Anforderung notwendig (wird vom jeweiligen Stationsarzt durchgefürt).
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Erhöhte Werte bei akzidenteller oder suizidaler Kohlenmonoxydvergiftung. Zwischen der COHb- Konzentration und der klinischen Symptomatik besteht der folgende Zusammenhang: COHb bis 15% ohne wesentliche Beschwerden, eventuell gewisse Kurzatmigkeit bei Anstrengung (Raucher), COHb 15-25% zusätzlich evtl. Schwindel und Kopfschmerz, Erweiterung der Hautkapillaren, COHb 25-45% Schwindel, Erbrechen, Sehstörungen, Verwirrtheitszustände, Lähmungserscheinungen, COHb über 45% zunächst starke Bewusstseinseinschränkung bis Bewußtlosigkeit, Anstieg von Atem- und Pulsfrequenz, ab ca. 60% unmittelbare Lebensgefahr.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.