mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


TAU Protein/Liquor

ANFORDERUNGSKÜRZEL: TAU
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Liquorpunktion
LABORPROFILE:
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Tau Protein - Indikator einer Schädigung neuronaler Axone.
Tauproteine sind für den Zusammenhalt und Stabilisierung der Mikrotubuli im Zytoplasma zuständig und so Bestandteil des Zytoskelettes. Im Gehirn ist das Tau Protein eine charaktersitische Komponente neuronaler Axone und kommt in sechs verschiedenen Isoformen vor.
Bei der Alzheimer Erkrankung kommt es zu einer Zusammenballung von hyperphosphoryliertem Tau zu Filamenten und einem Verlust des Stabilisationsvermögens von Mikrotubuli.
Aggregiertes oder faserförmiges Tau ist charakteristisch für viele neurodegenerative Erkrankngen.
INDIKATION:
Im Rahmen der Abklärung neurodegenerativer Erkrankungen.
MESSPARAMETER: Tau-Protein im Liquor (pg/ml), phosphoryliertes Tau-Protein im Liquor (pg/ml), Tau/Protein Quotient (%)
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- 3 sterile Liquor-Röhrchen mit jeweils 2-3 ml frischem Liquor
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Punktionsstelle gründlich desinfizieren, Punktion mit sterilen Handschuhen durchführen. jeweils 2-3ml Liquor in drei gelben Liquor-Röhrchen auffangen (Beschriftung I-III), diese sofort verschließen und möglichst umgehend ins Labor bringen. Anforderung über EDV ind mittels Begleitschreiben.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Die Konzentratiojn von Tau-Protein nimmt mit der Erkrankungsdauer zu. Die Konzentrationen für Total-Tau im Liquor betragen bei Gesunden < 450 pg/ml; bei Alzheimer Demenz zwischen 450 und 800 pg/ml; bei der varianten Creutzfeld-Jakob-Desease meist > 500 aber < 1300 pg/ml; bei Creutzfeld-Jakob-Desease meist > 1300 pg/ml.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.