mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


BNP (Brain natriuretic polypeptide)

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-BNP
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Herz speziell
LABORPROFILE:
- Herz
- Herz speziell
NOTFALLPARAMETER:
Ja
ALLGEMEIN:
BNP (B-type natriuretic Peptide) - ein natriuretisches Peptid, dass bei volumsbedingter Herzventrikeldehnung ins Blut freigegeben wird. So wird in Zusammenarbeit mit dem Renin-Angiotensin-Aldosteron System das Gleichgewicht im Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt hergestellt.
Bestimmung aus EDTA Plasma im Rahmen von Diagnose und Verlaufsbeobachtung des Schweregrades einer Herzinsuffizienz.
INDIKATION:
Herzinsuffizienz, Myocardinfarkt - Diagnose/Prognose und Verlaufskontrolle.
MESSPARAMETER: BNP Konzentration im EDTA-Plasma.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- sofort nach Abnahme ins Labor bringen
- 1 EDTA-Röhrchen (lila)
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Bei einer linksventrikulären Funktionsstörung steigen nicht nur die Serum-Konzentrationen von BNP, sondern auch die des biologisch inaktiven Spaltproduktes, NT-proBNP, an. Studien weisen auf folgende diagnostische Einsatzmöglichkeiten von BNP hin: Die BNP Konzentration im Plasma gibt Hinweise auf die Prognose der linksventrikulären Funktionsstörung. Darüber hinaus gibt es Hilfestellung bei der Zuordnung von Symptomen zu kardialen und nicht-kardialen Ursachen. Die BNP Bestimmung kann helfen, Personen mit linksventrikulären Funktionsstörungen zu identifizieren. Änderungen der BNP Konzentrationen können zur Bewertung von Behandlungserfolgen bei Patienten mit linksventrikulärer Funktionsstörung benutzt werden. Es gibt auch Hinweise, dass BNP für die Bewertung des Remodelings geeignet ist.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.