mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Wurmeier/Stuhl

ANFORDERUNGSKÜRZEL: WURMEI
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Stuhl
LABORPROFILE:
- Autoimmundiagnostik
- Autoimmundiagnostik - ANCA Screen
- Autoimmundiagnostik - Autoimmundiabetes
- Autoimmundiagnostik - Autoimmungastritis
- Autoimmundiagnostik - Autoimmunhepatitis
- Autoimmundiagnostik - Gangliosid Antikörper
- Autoimmundiagnostik - Myositis
- Autoimmundiagnostik - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Autoimmundiagnostik - paraneoplastisches Syndrom
- Autoimmundiagnostik - Sklerodermie
- Blutgase
- Eisenstoffwechsel
- Eisenstoffwechsel speziell
- Elektrolyte
- Elektrolyte speziell
- Entzündung
- Fettstoffwechsel
- Gerinnung
- Gerinnung speziell
- Glucosestoffwechsel
- Glucosestoffwechsel speziell
- Hämatologie
- Hämatologie speziell
- Harn
- Harn - Sammelharn mit Essigsäure
- Harn - Sammelharn mit HCL
- Harn - Sammelharn ohne Zusatz
- Harn - Spontanharn/Chemie
- Herz
- Herz speziell
- Hormone
- Hormone - Sexualhormone
- Hormone - Sonstige Hormone
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Blöcke
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
- Infektionsdiagnostik - Virusblock Parotitis
- Knochenstoffwechsel
- Knochenstoffwechsel speziell
- Leber
- Leber speziell
- Medikamente (TDM) Toxikologie
- Mikrobiologie
- Molekulardiagnostik
- Molekulardiagnostik Hämatoonkologie
- Nebennierenrinde
- Neurologie Abklärung
- Neurologie Abklärung - Limbische Enzephalitis
- Neurologie Abklärung - Muskel
- Neurologie Abklärung - Myasthenie
- Neurologie Abklärung - Neuronale Autoimmunenzephalitis
- Neurologie Abklärung - PNP/Vaskulitis
- Neurologie Abklärung - Virusblock Neurotrope Viren
- Niere
- Niere speziell
- Pancreas
- Proteindiagnostik
- Punktat
- Punktat - Liquorpunktion
- Schilddrüse
- Schilddrüse speziell
- Sonstiges
- Stuhl
- Tumormarker
- Tumormarker global
- Tumormarker speziell
- Vitamine/Spurenelemente
NOTFALLPARAMETER:
Nein (Anforderung werktags 7:00-15:00 Uhr möglich).
ALLGEMEIN:
Larven von Spul- und Hakenwurm (Nematoden) dringen nach oraler Aufnahme der Eier in die Darmwand ein, von wo aus sie mit dem Blut in die Lungen gelangen. Über Trachea und Ösophagus erreichen sie ein zweites Mal den Magen-Darm-Kanal und siedeln sich im Jejunum an. Der Peitschenwurm ist der zweithäufigste Dickdarmparasit in tropischen und subtropischen Gewässern, die Entwicklung der Larven findet allerdings nicht im Menschen, sondern im Freien statt, und erfolgt direkt ohne Zwischenwirte. Rinderbandwurm und Schweinebandwurm (Zestoden) sind Dünndarmparasiten und die häufigsten menschlichen Bandwürmer. Schistosomen (Trematoden) parasitieren in den Mesenterialgefäßen des Darmes und in den Lebervenen (Darmbilharziose).
INDIKATION:
V.a Infektion mit Spulwurm (Ascaris lumbricoides), Peitschenwurm (Trichuris trichuria), Hakenwurm (Ancylostoma doudenale), Madenwurm (Enterobius vermicularis),Zwerg-Fadenwurm (Strongyloides stercoralis), Fischbandwurm (Diphyllobothrium latum), Zwerg-Bandwurm (Hymenolepis nana), Rinderbandwurm (Taenia saginata) oder bei V.a Darmbilharziose (Schistosoma mansoni).
MESSPARAMETER: Nachweis von Eiern, Larven oder Bandwurmgliedern.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- falls nicht am selben Tag verarbeitet Lagerung im Kühlschrank
- Stuhlprobe im Stuhlgefäß
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern. Vor Defäkation völlige Blasenentleerung. Keine Verwendung von Toilettenpapier (Imprägnierung mit Wismutsalzen ist bakterizid). Ca. haselnußgroßes Stück Stuhl (bei flüssigem Stuhl ca. 1-2 ml), mit Blut und Schleimbeimengungen, falls vorhanden, entnehmen. Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Antibiotikaempfindlichkeit bei Nematoden Mebendazol und Albendazol, bei Zestoden und Trematoden Praziquantel. Serologischer Nachweis bei einigen Nematoden (z.B. Trichinella spiralis) und Zestoden (Taenien, Echinokokken) sowie bei Schistosomen (siehe Bilharziose) möglich.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.