mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Malaria/ Plasmodien AK

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-MALAS
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Infektionsdiagnostik
LABORPROFILE:
- Infektionsdiagnostik
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Vier Plasmodienarten und drei Formen der Malaria werden unterschieden: P. vivaxund P. ovale Malaria tertiana, P. malariae Malaria quartana, P. falciparum Malaria tropica. Intrazelluläre Parasiten, Infektion bei Stich der Anopheles-Mücke. Die Inkubationszeit beträgt 8-30 Tage in Abhängigkeit von der Malariaart. Im Krankheitsverlauf entwickeln die Patienten eine Splenomegalie und werden anämisch. Jedes Fieber, das nach einem Aufenthalt in den Tropen auftritt, gilt so lange als Malaria, bis das Gegenteil bewiesen ist.
INDIKATION:
V.a. Malaria während und nach der Chemoprophylaxe, bei anbehandelten Fällen, bei denen im Blutausstrich keine Erreger gefunden wurden und bei der Untersuchung von Blutspendern nach Tropen-Aufenthalt.
MESSPARAMETER: Malaria (P.falciparum)-AK Nachweis im Serum.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Serum-Röhrchen
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV und mit entsprechendem Begleitschein.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Antikörper können etwa ab dem 7. Tag nach Beginn der Parasitämie festgestellt werden. Mit P. falciparum als Antigen können alle Plasmodieninfektionen nachgewiesen werden, jedoch ist eine Artdiagnostik nicht möglich. Ein Titer < 1:20 besagt, daß keine Infektion vorliegt. Ein Titer von 1:20 bis 1:80 deuten entweder auf eine frühere oder eine akute Infektion hin. Diese muß durch sofortige Untersuchung von Blutausstrichen und "dicken Tropfen" gesichert bzw. ausgeschlossen werden. Titer von > 1:80 können auf eine abgelaufene oder noch aktive Malaria deuten. Positive serologische Befunde sollten Anlaß sein, wiederum das Blut auf Parasiten zu untersuchen. Die diagnostische Sensitivität und Spezifität sind > 90%.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.