mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Adenovirus Antikörper

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-ADEN
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Sonstige Infektionen
LABORPROFILE:
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - sonstige Infektionen
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Virusstruktur dsDNA, ohne Hülle. Familie Adenoviridae, Genus Mastadenovirus mitSubgenera A-F und ca. 50 Serotypen. Die Adenoviren befallen im wesentlichen 3 Organsysteme mit fakultativer Krankheitsfolge nach einer Inkubationszeit von wenigen Tagen.1. Respirationstrakt vorwiegend die Typen 1-7 und 21.2. Gastrointestinaltrakt Typen über Nr. 40.3. Okularbereich vorwiegend die Typen 3, 4, 7, 8.Viele Infektionen verlaufen subklinisch. Ursprünglich wurden diese Erreger als zufälliger Bagatell-Befund aus Tonsillargewebe isoliert, wo sie persistente Infektionen unterhalten. Im Respirationstrakt können die Adenoviren als Pharyngitis imponieren. Gastroenteritiden finden sich meist bei Kleinkindern.
INDIKATION:
V.a. Infektion mit Adenoviren bei Pneumonie, Fieber, gastrointestinalen Beschwerden und bei neurologischer Symptomatik wie Enzephalitis oder Meningitis.
MESSPARAMETER: Adenoviren-AK Nachweis (IgG).
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Serum-Röhrchen
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV und mit entsprechendem Begleitschein.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Antikörper könnennnen ab der 2. Krankheitswoche mit der KBR bei respiratorischen Erkrankungen regelmäßig, bei anderen Lokalisationsformen nur selten diagnostisch erfasst werden, wobei Einzelproben ab 1:128 als Hinweis auf eine frische Infektion gelten. Der direkte Virusnachweis erfolgt am einfachsten über den Nachweis eines typenübergreifenden Virusantigens im Sputum, Rachen- und Konjunktivalabstrichsowie in Stuhl- oder Urinproben. Wenn der Nachweis von Rota-Viren im Stuhl angefordert wird, werden automatisch die Adeno Viren-AG mitbestimmt (wenn Adeno Viren-Befund nicht angeführt ist, dann ist der Adeno Viren-AG-Nachweis als negativ zu werten). Das Adeno-Virus kann auch in Zellkulturen isoliert werden nachfolgend erfolgt eine DNA-Restriktionsanalyse.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.