mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Hepatitis C

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-HCV
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Hepatitis/HIV
LABORPROFILE:
- Infektionsdiagnostik
- Infektionsdiagnostik - Hepatitis/HIV
NOTFALLPARAMETER:
Ja
ALLGEMEIN:
Virusstruktur ssRNA, mit Hülle, positiver Einzelstrang. Familie Flaviviridae, sechs Genotypen (1-6). Vorkommen weltweit, Leberzellzerstörung durch CD8-T-Zell-vermittelte Apoptose. Übertragung vorwiegend durch Bluttransfusionen, erhöhte Prävalenz bei i.v. Drogenabhängigen, nach Organtransplantationen, bei Hämolysepatienten und nach Nadelstichverletzungen, vertikale Transmission von Mutter auf Kind, erhöhte Prävalenz bei homosexuellen Männern. Allerdings geben 40% der Patienten mit chronischer Hepatitis C keine eindeutigen Hinweise auf eine parenterale Übertragung an (Infektionsweg noch unbekannt). Eine chronische HCV-Infektion liegt vor, wenn klinische oder serologische Infektionsmarker für mehr als ein Jahr nachweisbar bleiben.
INDIKATION:
Nachweis der akuten, chronischen oder abgelaufenen HCV-Infektion, Untersuchung von Blutspendern auf mögliche Infektiosität.
MESSPARAMETER: HCV-AK Nachweis (IgG und IgM).
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Heparin-Plasma
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Obwohl mit diesem Test Anti-HCV in der Regel 2-3 Monate nach der Infektion, also bei Erkrankungsbeginn, nachweisbar ist, schließt des Fehlen dieses Antikörpersweder eine akute noch eine chronische Infektion mit Sicherheit aus. Dies gilt insbesondere für immundefiziente Patienten, bei denen Anti-HCV oft erst nach 9-12Monaten nachweisbar wird. Eine verzögerte Immunantwort ist auch bei perinatal infizierten Neugeborenen zu erwarten. Umgekehrt beweist ein positiver Anti-HCV-Test nicht das Vorliegen einer akuten oder chronischen HCV-Infektion. Der Nachweisvon HCV-RNA mittels PCR beweist in den angeführten Fällen eine akute oder chronische HCV-Infektion und schließt eine abgelaufene Infektion aus. Da Anti-HCV IgMsowohl bei der akuten als auch bei etwa 80% der chronischen HCV-Infektion nachweisbar ist, kann derzeit serologisch nicht zwischen einer akuten und einer chronischen Infektion unterschieden werden.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.