mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum


Albumin

ANFORDERUNGSKÜRZEL: L-ALB-S
LABORINTERNE FUNKTIONSGRUPPE: Proteindiagnostik
LABORPROFILE:
- Proteindiagnostik
NOTFALLPARAMETER:
Nein
ALLGEMEIN:
Albumin ist das wichigste Bindungs- und Transportprotein des Organismus. Seine Funktionen sind: Aufrechterhaltung des kolloid-osmotischen Druckes, Bindung und Transport von Metaboliten, Metallionen, Bilirubin, freien Fettsäuren, Aminosäuren, Hormonen usw., Bereitstellung von Aminosäuren für die Gewebe durch Hydrolyse und antioxidative Wirkung. Klinisch von Bedeutung ist die Bestimmung von Albuminim Plasma bzw. Serum, im Harn und im Liquor cerebrospinalis (siehe dort). Im Folgenden wird nur die Bedeutung im Plasma bzw. Serum abgehandelt.
INDIKATION:
Akute Lebererkrankungen, Leberzirrhose, Abklärung von Ödemen, Sepsis, Schock, nephrotisches Syndrom, Verbrennungen, exudative Enteropathie, Index des Ernährungsstatus (Entwicklungsländer).
MESSPARAMETER: Albumin-Konzentration.
UNTERSUCHUNGSMATERIAL:
- Li-Heparin Plasma
DURCHFÜHRUNG:
Patient nicht nüchtern, Anforderung über EDV.
LABOR:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um die ausführenden Labore zu sehen.
BEWERTUNG:
Klinisch bedeutsam sind Verminderungen der Albuminkonzentration, da Hyperalbuminämien durch eine absolute Vermehrung der Albuminmenge des Organismus nicht vorkommen. Hypoalbuminämien können beruhen auf einer verminderten Synthese (gestörteLeberfunktion, Proteinmangel-Ernährung), Vergrößerung des Verteilungsraumes (capillary leakage, Sepsis, Schock), Verlust in den dritten Räumen (Ödeme, Aszites), Verlust nach außerhalb (nephrotisches Syndrom, Verbrennungen, exsudative Enteropathie), einer Akute-Phase-Reaktion, in der Schwangerschaft und bei angeborenenStörungen der Albuminsynthese. Die Plasmakonzentration des Albumins wird auch als grober, globaler Indikator des Gesundheits- und Ernährungszustandes eines Indiviuums angesehen.
LOINC:
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um den LOINC Code zu sehen.