mitglied der lab_group

Medizinisches Diagnostik- und Servicezentrum

LABCON bietet österreichweit eines der umfassendsten Analysenspektren.
Rund um die Uhr.
Sieben Tage die Woche.
365 Tage im Jahr.


mehr >

LABCON entlastet Krankenhausbetreiber: Wir übernehmen medizinische Routineaufgaben ebenso wie Risikodienstleistungen.


mehr >

LABCON bietet Komplettservice.
Mit der Expertise eines hochqualifizierten Spezialisten und der Flexibilität
eines Inhouse Labors.


mehr >



 

Aktuelle Forschung

Lancet

Neue Therapie zur Senkung des Lipoprotein (a) Spiegels

Lipoprotein (a) / Lp(a) ist ein häufiger Risikofaktor für kardiovaskuläre Ereignisse. Ca. 20% aller Menschen haben erhöhte Blutspiegel von über 30 mg/dl (entspricht ca. 75 nmol/l). Bisher gab es keine spezifischen therapeutischen Möglichkeiten den Lp(a) Spiegel signifikant zu senken. Das ist auch einer der Gründe, weshalb dieser Laborparameter oft nicht im Lipidpanel mitanalysiert wurde. Nun wurde eine neue Oligonukleotid-basierte Therapie zur Senkung der Lp(a) Spiegel entwickelt und in einer Multicenter Phase II Studie evaluiert. Dabei konnten ohne Nebenwirkungen Senkungen des Lp(a) Spiegels von ca. 70% erreicht werden. Das ist ein vielversprechender neuer Weg einen bisher nicht modifizierbaren starken (genetischen) Risikofaktor in den Griff zu bekommen. Spannend werden jetzt weiterführende Studie und die Frage, ob durch die Lp(a) Senkung auch kardiovaskuläre Ereignisse reduziert/verhindert werden können. Es sollte jetzt auch im Screening an diesen wichtigen Parameter gedacht werden. 

Antisense oligonucleotides targeting apolipoprotein(a) in people with raised lipoprotein(a): two randomised, double-blind, placebo-controlled, dose-ranging trials. Lancet 2016;388:2239-53.

mehr Aktuelles aus der Forschung >